Gesundheit hat viele Gesichter

Informationen der ABDA

Gesundheit hat viele Gesichter (I)

Gefälschte Arzneimittel, die häufig im Internet angeboten werden, stellen ein großes Problem für den Verbraucher dar. Sie können verunreinigt sein, unter- oder überdosiert, oder enthalten gar keinen Wirkstoff. Eine sichere Versorgung mit Arzneimitteln garantieren die Apothekerinnen und Apotheker vor Ort. Neben der Beratung sind sie auch für die regelmäßige Qualitätskontrolle der Arzneimittel zuständig.

Gesundheit hat viele Gesichter (II)

Jeder zweite Patient in Deutschland hat Schwierigkeiten, den Beipackzettel zu verstehen, und ist auf die Informationen und Erklärungen des Apothekers angewiesen. Aber nicht nur zu Risiken und Nebenwirkungen beraten Apothekerinnen und Apotheker vor Ort. Sie sind darüber hinaus gefragte Experten zu allen Fragen der Gesundheitsversorgung.

Gesundheit hat viele Gesichter (III)

Tag für Tag suchen 4 Millionen Menschen in den Apotheken Rat und Hilfe. Die Nachfrage nach pharmazeutischer Beratung und Hilfe steigt. Doch in Deutschland sinkt die Zahl der Apotheken - und das schon seit Jahren. Was bedeutet es für Patienten, wenn ihre Apotheke nicht mehr da ist? Wir haben nachgefragt.

Gesundheit hat viele Gesichter (VI)

Der Nacht- und Notdienst der Apotheken wird jährlich von mehr als 7 Millionen Menschen genutzt. Jede Nacht und jeden Feiertag nehmen mehr als 20.000 Patienten diesen Service in Anspruch, indem sie ein Rezept einlösen oder ein rezeptfreies Medikament nachfragen.